Empfehlung des Tages

Die Käseplatte

Die Käseplatte als Abschluss eines Buffets oder Menüs Wissenswertes zur Käseplatte Ganz egal um welchen Anlass es sich auch handelt, eine Kä...

26. Oktober 2020

Gefüllter Schweinebauch mit Kartoffelsalat

Zutaten:

Für den Schweinebauch:

  • 1 Kg Schweinebauch, in den der Metzger eine Tasche geschnitten hat

Für die Füllung:

  • 300 g saure Äpfel
  • 100 g Speck in Streifen
  • 150 g gemischte, gehackte Kräuter
  • 250 g Zwiebeln
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 0,125 Liter trockener Rotwein
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Butterschmalz
  • Salz und Pfeffer
  • Soßenbinder
  • Zucker

Für den Kartoffelsalat:

  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Salatgurke
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
  • Essig, Rapsöl
  • Instand Fleischbrühe

So wird ein Gefüllter Schweinebauch mit Kartoffelsalat zubereitet:

Der Schweinebauch:

1. Die Aprikosen in Streifen schneiden und etwa 60 Minuten in Rotwein einweichen. Die Äpfel schälen, vierten, entkernen, halbieren und mit dem Zitronensaft beträufeln damit sie nicht dunkel werden.

2. Die Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Schwarte des Schweinebauchs rautenförmig einschneiden. Das Fleisch von innen und außen gründlich würzen.

3. Die Aprikosen abschütten und den Rotwein beiseite stellen. Äpfel, Aprikosen, Speck und Kräuter miteinander vermischen und fest in die Tasche des Bauches füllen. Die Tasche mit Zahnstochern und einem Bindfaden verschließen.

4. Den Schweinebauch in heißem Butterschmalz scharf anbraten, mit dem Rotwein ablöschen und in der vorgeheizten Backröhre bei 190-200 Grad etwa 60-65 Minuten backen.

5. Die Zwiebeln und die Brühe zugeben und nochmals 25- 30 Minuten backen. Den Schweinebauch heraus nehmen und warm stellen. Die Sauce passieren und in einen Topf geben. Kurz aufwallen lassen, mit Saucenbinder abbinden und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Der Kartoffelsalat:

1. Die Kartoffeln in Wasser mit etwas Kümmel kochen, pellen und in Scheiben dünne schneiden.

2. Eine kräftige Fleischbrühe zubereiten und heiß über die Kartoffeln geben. Die Kartoffeln sollten mit der Brühe bedeckt sein. Alles gründlich miteinander vermischen und auskühlen lassen.

3. Die Salatgurke schälen, halbieren, mit einem Löffel entkernen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln und Schnittlauch waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden.

4. Die Fleischbrühe von den Kartoffeln abgießen. Gurke, Zwiebeln und Schnittlauch unter die Kartoffeln heben. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl abschmecken und mindestens 2,5 Stunden durchziehen lassen.

So wird angerichtet:

1. Zahnstocher und Bindfaden vom Schweinebauch entfernen.

2. Das Bauchfleisch in nicht zu dünne Scheiben schneiden und mit Kartoffelsalat und Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Tipp:

Den herauslaufenden Fleischsaft auffangen und unter die Sauce geben, das gibt einen besonders kräftigen Geschmack.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Kochrezepte

Verschiedenes

Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Zähler