Empfehlung des Tages

Die Käseplatte

Die Käseplatte als Abschluss eines Buffets oder Menüs Wissenswertes zur Käseplatte Ganz egal um welchen Anlass es sich auch handelt, eine Kä...

24. Oktober 2020

Das Flomen

Wissenswertes zum Flomen

Nach den im Deutschen Lebensmittelbuch stehenden Leitsätzen ist Flomen ein "Fleisch und Fleischerzeugnis" des bei Schweinen zwischen dem Bauchfell und der inneren Bauchmuskulatur liegenden Fettgewebes. 

Das Flomen wird auch als Filz, Liesen, Lünte und Schmer bezeichnet. 

Das Schweineflomen ist ein außergewöhnlich feines und helles Fettgewebe. Flomen kann etwa zur Herstellung von Leberwürsten verwendet werden, auch für andere Wurstarten wie etwa Kochmettwurst ist es geeignet. 

Das Flomen wird Ausgelassen (in eiern Pfanne erhitzt), hierdurch wird das Flomenschmalz gewonnen. Dieses dient als Aufstrich für dunkle Brote, oder als Grundlage für verschiedene Schmalzrezepte (wie etwa ein Schmalztopf).

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Kochrezepte

Verschiedenes

Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Zähler